Flamenco Konzert in Wiesbaden

Home/Neues/Flamenco Konzert in Wiesbaden

Flamenco Konzert in Wiesbaden

 Flamencoschule JALEO Wiesbaden - Flamenco Konzert mit Tomás Zybura

Flamenco Konzert mit Hardrock-Elementen in Wiesbaden

Flamenco Konzert mit “Bajo el cielo de Andalucía”:
Flamenco mit Hardrock-Elementen

Tanz: Tomás Zybura
E-Gitarre: Mathias Dieth
Flamenco und spanische Gitarre: Christian Füllgraff

Samstag, 10. Juni 2017, 19:30 Uhr
Bürgersaal im Georg Buch Haus, Wellritzstr. 38, Wiesbaden

Vorverkauf: Kubis e.V., Wellritzstr. 49, (0611) 724 79 63
Flamencoschule JALEO, Blücherstr. 20, (0611) 71 22 59

Eintritt: VVK 17 EUR, AK 20 EUR (Kinder die Hälfte)

zum Trailer

‚Unter dem Himmel Andalusiens’ treffen sich Tomás Zybura, Mathias Dieth und Christian Füllgraff zu einer gemeinsamen Reise durch die Vielfalt der spanischen Musikkultur. An Reichtum kaum zu übertreffen, verbindet sie arabische, jüdische und europäische Einflüsse in einer einzigartigen Weise. Die Gitarre, das spanische Nationalinstrument, inspirierte schon immer namhafte Künstler aus den verschiedensten musikalischen Genres, die sich von ihrem klanglichen Reichtum verzaubern ließen.

Unter dem Label ‚BAJO EL CIELO DE ANDALUCIA’ verschmelzen die drei Künstler Elemente der spanischen Gitarre, des Flamenco und des Hardrock zu einer spannenden Performance.

Tomás Zybura ist seit frühester Kindheit von der lebendigen Kunst des Flamenco fasziniert, er studierte am Institut für Bühnentanz, Köln, bevor er nach Madrid ging. Er war tanzte dort beim TEATRO DE DANZA ESPAÑOLA  und BALLET TEATRO ESPAÑOL, mit denen er Tourneen durch die USA und Europa unternahm. Er lebt in Köln und ist freischaffender Flamencotänzer, Choreograf und leitet dort eine Flamencoschule.

Mathias Dieth war in den 80-er Jahren einer der führenden deutschen Hardrockgitarristen und spielte in den Bands U.D.O. und ACCEPT. Er nahm mit verschiedenen Formationen unzählige Langspielplatten auf, die sein gitarristisches Können eindrucksvoll belegen. Unvergessen bleibt sein Auftritt beim Musikfestival Wacken, bei dem er vor über 70.000 begeisterten Zuschauern sein Bühnencomeback feierte.

Das Herz des Trios, der gebürtige Lübecker Gitarrist Christian Füllgraff, gehört zu den wenigen Musikern, die das Flamencospiel und das der klassisch spanischen Gitarre meisterhaft beherrschen. Er machte mehrere CD-Einspielungen, hatte Auftritte in Funk und Fernsehen, und konzertierte u.a. mit Künstlern wie Pepe Romero im In- und Ausland.

 

By |Mai 4th, 2017|Neues|Kommentare deaktiviert für Flamenco Konzert in Wiesbaden

About the Author: