„Tanzen wie auf Kuba“ – Interview mit Gaby Herzog im Wiesbadener Kurier

10 Fragen an die Flamencotänzerin Gaby Herzog Info: Dieses Interview wurde Anfang Dezember 2016 gemacht und erschien am 8. Februar 2017. Leider gibt es inzwischen keine Konzerte mehr im Spiegelsaal vom Walhalla, aber dafür gibt es jetzt ein peruanisches Restaurant in Wiesbaden. Hier geht's zum Zeitungsartikel

Blasen an den Füßen

Wiesbadener Jaleo-Schüler besuchen anspruchsvollen Workshop in Sevilla 11.11.2011 – WIESBADEN Von Chiara Basile 14 Tänzerinnen und ein Tänzer der Wiesbadener Flamencoschule Jaleo machten sich auf die Reise nach Sevilla, um dort an einem speziellen Flamenco-Workshop teilzunehmen. Ihre Tanzlehrerin Bettina Castaño, der auch das Studio in Sevilla gehört, in der die Tänzerinnen und der Tänzer ihre [...]

Den Flamenco im Herzen –

Ein Gesangsworkshop mit Rocio Marquez in der Wiesbadener „Jaleo“-Schule Wiesbadener Tagblatt 03.07.2012 - WIESBADEN Von Anja Baumgart-Pietsch „En la fuente del Venero, de Almonaster le Real....“ Die spanische Liedzeile wandert von Mund zu Mund, die Teilnehmerinnen des Gesangs-Workshops von Rocio Marquez geben sich Mühe, sie mit ebenso viel Inbrunst und dramatischem Akzent zu singen wie [...]

Klingende Kiste aus Peru ersetzt …

Klingende Kiste aus Peru ersetzt ganzes Drum-Set CAJÓN Ulrike Schäfer entlockt der „kleinen Box“ viele Klangfarben. Wiesbadener Tagblatt, 17. Mai 2011 Von Anja Baumgart-Pietsch Darf man überhaupt „Kiste“ dazu sagen? „Klar, das ist keine Beleidigung“, sagt Ulrike Schäfer fröhlich und setzt sich auf ihr Instrument, das in der Tat zunächst einmal wie eine Kiste wirkt. [...]

Mit königlicher Haltung

Flamenco bei "Jaleo": Mach dich schön, wir gehen auf ein Fest Wiesbadener Tagblatt, 8. September 2007 Von Anja Baumgart-Pietsch Steppen und Schreiten, im Walzertakt wiegen oder im Disco-Fox kreiseln – unsere Autorin Anja Baumgart-Pietsch hat es im Selbstversuch erlebt. Und schildert ihre Erfahrungen in Tanzschulen in unserer Serie. Was zieh ich bloß an? Ein Flamenco-Kurs, [...]

Flamenco ist pure Lebenskraft

Miguel Angel vermittelt mit spanischem Ausdruckstanz Selbstbewusstsein. Von Kurier-Mitarbeiterin Martina Meisel Wiesbadener Kurier, 26. Januar 2004 Einer der berühmtesten Flamencotänzer und Choreographen hat einen besonderen Bezug zu Wiesbaden. Im Oktober beeindruckte der Spanier Miguel Angel in der Aufführung von "Machismo" im Kurhaus. Für die Flamencoschule Jaleo bot er jetzt erstmals Workshops für Wiesbadener Tanzschüler an. [...]

Man kann sich alles von der Seele tanzen

Dass man keinen Partner braucht, ist bei weitem nicht der einzige Vorzug beim Flamenco Vom 02.12.2003 Die Tagblatt-Serie dieser Woche beschäftigt sich mit dem Tanzen, wo man es lernen, wo man es ausüben kann. Den Auftakt macht "Jaleo". Die gebürtige Chilenin Gaby Herzog unterrichtet Flamenco. Von Marianne Kreikenbom (Wiesbadener Tagblatt ) WIESBADEN. Die Versuchung, mit [...]

Mit spanischer Grandezza rauschen die Röcke

In der Wiesbadener Flamencoschule Jaleo lernen 100 Tanzbegeisterte Sevillanas und Kastagnettenspiel Von Sabine Krischke (Frankfurter Rundschau) 08.03.2002 Mehr als ein Tanz: In der Wiesbadener Flamencoschule Jaleo lernen Jung und Alt die Kunst des Klatschens, Stampfens und Kastagnetten-Spiels in südspanischer Tradition. "Auch deutsche Frauen haben Temperament", sagt Flamenco-Enthusiastin und Schulgründerin Gaby Herzog. WIESBADEN. Die Hände mal [...]